Palegra  |  Download  |  Kontakt  |  News  |  Login
Willkommen bei Palegra.de – Papierveredelung mit Lasercut / Laserschnitt, Laserperforation, Lasergravur aus Berlin.

Laserperforation - viele Löcher schaffen Transparenz

Laserperfo - saubere genau definierte Löcher im Papier

Materialien

Die Perforation läßt sich auf vielen Naturpapieren, Offsetpapieren und bei einigen Bilderdruckpapieren einsetzen.

  • Einfarbige und durchgefärbte Papiere und Karton 80 ... 200 g/qm
  • Perforieren nach dem Druck
  • Cellophanierung oder Folienkaschierung ist hinderlich

Laserperforation Dokumente anlegen

Dokument anlegen:

  • X-PDF mit Sonderfarben, EPS, TIFF oder
  • Offene Dateien: aus Indesign, Illustrator, QuarkXPress, CorelDraw, Photoshop
  • Grafische Muster = Vektorgrafik mit max. 15 Kontraststufen
  • Bilder / Strukturen = Graustufenbild mit max. 15 Gradiationsstufen
  • Linie / Bild in Sonderfarbe anlegen = Name der Farbe "Laserperfo"

 

Bitte Beachten:

  • Hohe Kontraste im Motiv verbessern die Erkennbarkeit
  • Empfohlen sind 3 Stufen ... max. sind 15 Stufen zwischen 10 - 100 % Sättigung
  • Der zu erzielende Transparenteffekt ist von der Papierstärke und der Papierbeschaffenheit abhängig. Palegra empfiehlt die Laserprobe, um die Effekte zu prüfen.

Musterdateien und Farbbibliotheken